PEQ CRS/FATCA/QI Information 02/2017

 

 

***Für Deutsch siehe unten***

 

Dear Sir or Madam,

 

PEQ regularly reports on current developments with respect to CRS, FATCA, and QI. Hereby please find an overview of the regulatory updates most relevant to Swiss financial institutions.

 

CRS

 

Release of the final version of the AEOI Guidelines on the International Automatic Exchange of Information on Tax Matters for Swiss Financial Institutions

 

On January 18 2017, the Swiss FTA published the final version of the Guidelines on the International Automatic Exchange of Information on Tax Matters. The Guidelines include only minor changes in comparison with the latest draft version published in November 2016.

 

Updated Definition of a Participating Jurisdiction

 

On January 1, 2017 the Swiss AEOI Ordinance entered into force. The ordinance includes provisions related to the interpretation of the AEOI requirements by Swiss reporting financial institutions and clarifies several definitions introduced with CRS. 

 

Part of the clarification is the definition of a Participating Jurisdiction, which has been expanded to cover all jurisdictions committed to implement the AEOI according to the OECD Global Forum on Transparency and Exchange of Information for Tax Purposes. As a result of this change, self-declaration forms already in use which do not contain the updated definitions have to be renewed accordingly. The need to update the self-declaration forms has also been emphasized in SBA circular Nr. 7911 December 8, 2016 (accessible with a password).

 

FATCA

 

New FFI Agreement 

 

On January 10, 2017 the IRS published the new FFI Agreement (Rev. Proc. 2017-16), replacing the FFI Agreement currently in place (Rev. Proc 2014-38), which expired on December 31, 2016.

 

The most significant changes to the FFI Agreement are the following:

  • Clarifications regarding the application of the FFI Agreement to Branches of Model 2 Reporting FFIs;
  • Updates reflecting the expiration of limited FFI and limited branch statuses on December 31, 2016;
  • New provisions requiring the performance of a final certification of compliance when terminating the FFI Agreement;
  • Minor corrections and clarifications of certain provisions applicable to reporting Model 2 FFIs.

The deadline for the renewal of the FFI Agreement is July 31, 2017. An FFI seeking the renewal of the FFI Agreement will be able to do so beginning May 2017 via the FATCA Registration Website. The FFI Agreement will be valid retroactively from January 1, 2017.

 

FATCA Qualification Committee Updates

 

The FATCA Qualification Committee of the State Secretariat for International Financial Matters (SIF) published updated assessments on FATCA-related matters which include:

  • Updated definitions of the terms “Portfolio Management” and “Professionally Managed” under FATCA with respect to investment entities.
  • Assessment on the legitimacy of signing a self-declaration by minors. Minors will be able to fill out and sign the self-declaration themselves, if they are capable of acting according to civil law.
  • New guidance on the treatment of the repayment of capital contributions for reporting purposes
  • New guidance on the reporting of foreign reportable payments to NPFFIs

QI 


New QI, WP and WT Application and Account Management System


On January 17, the IRS launched a new QI, WP and WT Application and Account Management System. The new system allows QIs, WPs and WTs to submit and make updates to their QI, WP, or WT applications, as well as to renew their QI, WP and WT agreements.

 

Updated Withholding Foreign Partnership and Withholding Foreign Trust Agreements


On January 19, 2017 the IRS published updated agreements for Withholding Foreign Partnerships and Withholding Foreign Trusts in order to reflect recent regulatory changes.

 

 

***

Sehr geehrte Damen und Herren

 

PEQ beobachtet für Sie laufend die aktuellsten Entwicklungen in den Bereichen CRS, FATCA und QI. Hierbei finden Sie auf einen Blick die nach unserer Einschätzung für Schweizer Finanzinstitute relevanten regulatorischen Neuerungen.

 

CRS

 

Publikation der finalen Version der Wegleitung über den Standard für den automatischen Informationsaustausch in Steuersachen

 

Am 18. Januar 2017 hat die ESTV die finale Version der Wegleitung über den Standard für den automatischen Informationsaustausch in Steuersachen publiziert. Verglichen mit dem letzten Entwurf sind nur wenige Änderungen zu verzeichnen.

 

Aktualisierte Definition eines teilnehmenden Staates

 

Am 1. Januar 2017 ist die Verordnung über den automatischen Informationsaustausch (AIA-Verordnung) in Kraft getreten. Die AIA-Verordnung enthält Ausführungsbestimmungen für meldende Schweizer Finanzinstitute und führt einige Definitionen des gemeinsamen Meldestandards (GMS) aus. 

 

Unter anderem präzisiert die AIA-Verordnung die Definition eines teilnehmenden Staates. Die Definition eines teilnehmenden Staates beinhaltet die Staaten, die sich gegenüber dem OECD Global Forum über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke dazu bekannt haben, den automatischen Informationsaustausch umzusetzen. Daraus folgend müssen verwendete Selbsterklärungen, die keine aktualisierte Definition enthalten, entsprechend angepasst werden. Die Notwendigkeit dieser Anpassungen wurden in Zirkular Nr. 7911 der SBVg vom 8. Dezember 2017 (Passwort nötig) betont.

 

FATCA

 

Das neue FFI Agreement

 

Am 10. Januar 2017 hat der IRS das neue FFI Agreement (Rev. Proc. 2017-16) veröffentlicht, welches das aktuelle FFI Agreement (Rev. Proc 2014-38), dessen Gültigkeit am 31. Dezember 2016 abgelaufen ist, ersetzt. 

 

Die wichtigsten Änderungen im neuen FFI Agreement sind die folgenden:

  • Klarstellungen bezüglich der Anwendung des FFI Agreements bei Zweigniederlassungen von Model 2 Reporting FFIs; 
  • Anpassungen im Zusammenhang mit dem Verfall der Stati Limited FFI und Limited Branch am 31. Dezember 2016 
  • Neue Vorschiften bezüglich der Durchführung der finalen Zertifizierung bei Kündigung des FFI-Agreements;
  • Korrekturen und Erklärungen der auf Reporting Model 2 FFIs anwendbaren Vorschriften.  

Die Frist für die Erneuerung des FFI Agreements läuft am 31. Juli 2017 ab. Ein FFI, welches sein FFI Agreement erneuert, wird dies ab Mai 2017 über die FATCA Registration Website machen können. Das FFI Agreement wird rückwirkend auf den 1. Januar 2017 gültig sein.

 

Neue Beurteilungen des FATCA Qualifikationsgremiums 

 

Das FATCA Qualifikationsgremium des SIF hat aktualisierten Beurteilungen veröffentlicht. Die wichtigsten davon sind:

  • Aktualisierte Definitionen von “Portfolio Management” und “Professionelle Verwaltung” in Bezug auf Investmentunternehmen.
  • Beurteilung der Gültigkeit der von minderjährigen Kontoinhabern ausgefüllten und unterschriebenen Selbstauskunft. Die Selbstauskunft kann von minderjährigen Kontoinhabern unterzeichnet werden, sofern der Kontoinhaber gemäss den anwendbaren zivilrechtlichen Regeln dazu befähigt ist. 
  • Neue Anleitung zur Meldung von Rückzahlungen von Kapitaleinlagen in eine Kapitalgesellschaft.
  • Neue Anleitung zur Meldung von ausländischen, meldepflichtigen Beträgen an NPFFIs.

QI

 

Neues Registrations- und Verwaltungsportal für QIs, WPs und WTs (QI, WP and WT Application and Account Management System)

 

Am 17. Januar 2017 hat der IRS ein neues Portal für QIs, WPs und WTs eröffnet. Das neue System ermöglicht QIs, WPs und WTs, QI-, WP- und WT-Gesuche einzureichen und zu aktualisieren sowie die entsprechenden Agreements zu erneuern.

 

Neue Withholding Foreign Partnership und Withholding Foreign Trust Agreements

 

Am 19. Januar 2017 hat der IRS die neuen, an die regulatorischen Änderungen angepassten Withholding Foreign Partnership und Withholding Foreign Trust Agreements publiziert.

***

 

Should you have any questions regarding the information discussed in this newsletter, please do not hesitate to contact us.
Should this newsletter be incorrectly displayed in your e-mail, please refer to our website: PEQ CRS/FATCA/QI Information 02/2017.

Do you appreciate this information? Feel free to share it with other interested parties. They can subscribe to the newsletter on our homepage.
If you do not wish to receive this newsletter any longer, feel free to unsubscribe.


www.peqsolutions.ch/fatca
www.peqsolutions.ch/qi

***
Für Auskünfte und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sollte dieser Newsletter in Ihrem System nicht korrekt angezeigt werden, dann finden Sie ihn auch auf unserer Webseite: PEQ CRS/FATCA/QI Information 02/2017.

Schätzen Sie diese Dienstleistung und möchten Sie sie weiterempfehlen? Die PEQ CRS/QI/FATCA Information können Interessierte auf unserer Homepage abonnieren.
Wenn Sie die PEQ CRS/QI/FATCA Information in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

 

www.peqsolutions.ch/fatca
www.peqsolutions.ch/qi